Sie sind hier: Masarang's Projekte Überblick Schutz des Waldes und Wildtier-Rettung und Rehabilitation auf Nord-Sulawesi

Schutz des Waldes und Wildtier-Rettung und Rehabilitation auf Nord-Sulawesi


Projektname:
Schutz des Waldes und Wildtier-Rettung und Rehabilitation auf Nord-Sulawesi

Ort:
 Schutz des Waldes und Wildtier-Rettung und Rehabilitation auf Nord-Sulawesi

Projekt


Die Masarang Foundation erwirbt in Zusammenarbeit mit den Gemeinden vor Ort Wälder mit einem hohen Naturschutzwert in Nord-Sulawesi, damit diese Wälder davor geschützt sind, von Fremden für eine zerstörende Landnutzung umgewandelt zu werden. Hiermit sollen zukünftig Gebiete erhalten werden, in die wir Tierarten, die auf Nord-Sulawesi vorkommen, nach ihrer Rehabilitation wieder freilassen können. Die Masarang Foundation hat bereits 614 Hektar erworben, von denen 95% primärer Regenwald sind und es besteht die Möglichkeit dies auf weitere 2000 Hektar von qualitativ hochwertigem Wald auszuweiten.


Neben diesen Aktivitäten, hat Dr. Willie Smits 2004 das Tasikoki Wildtier-Rettungszentrum gebaut. Es befindet sich an einer strategisch günstigen Position, nahe beim Hafen von Bitung, um mit dem grenzüberschreitenden illegalen Wildtierhandel aus Indonesien über die Philippinen vor allem nach China, Taiwan und Japan fertig zu werden. Da dieser Hafen in nächster Nähe zu den Philippinen liegt, wird er häufig für illegale Verschiffungen von Wildtieren aus dem gesamten indonesischen Archipel genutzt.

Das Tasikoki Wildtier-Rettungszentrum kümmert sich zurzeit um mehr als 300 Tiere von mehr als 40 verschiedenen Arten, darunter Sulawesi Makaken, Orang-Utans, Gibbons, Krokodile, Babirusa, Malaienbären und viele Arten von Vögeln und anderen Tieren.

 

Tasikoki ist dankbar für jede Unterstützung. Wenn Sie als Volontär in Tasikoki mithelfen wollen, finden Sie hier noch mehr Information. 

Das Zentrum benötigt kontinuierliche Unterstützung, damit noch mehr Tiere medizinisch versorgt werden können, die Laborausrüstung und die Klinikräumlichkeiten aufgestockt werden, die Unterbringungs-Möglichkeiten für Tiere, die nicht wieder ausgewildert werden können, verbessert werden, und um die Betriebskosten für noch mehr Rettungen und Konfiszierungen zur Verfügung zu haben.  

Indem Sie dieses Projekt unterstützen, helfen Sie der Masarang Foundation dabei:
  • Die Wälder Sulawesi’s zu schützen, seine einzigartige Biodiversität zu erhalten und einen Ort bereitzustellen, wo endemische Wildtiere wieder freigelassen werden können;
  • Medizinische Versorgung bereitzustellen und konfiszierte Tiere zu rehabilitieren;
  • Unterbringungs-Möglichkeiten für nicht wieder auswilderbare Tiere bereitzustellen;
  • Noch mehr Rettungen und Konfiszierungen durchzuführen, damit der Wildtierhandel eingeschränkt wird;