Sie sind hier: Aktuell Vögel aus Papua wurden im Hafen von Bitung gerettet

Vögel aus Papua wurden im Hafen von Bitung gerettet

01.03.2015
Am Ende des letzten Jahres (2014) konfiszierte die Criminal Investigation Unit der Polizei in Bitung 16 Kisten mit Vögeln aus Papua sowie Teile von Hirschgeweihen und Krokodilhäuten. All dies wurde im Bitung Hafen gerade von einem Schiff aus Maleuke auf Papua abgeladen.
 
 

Konfiszierte Kisten
 
Verdächtige wurden verhaftet, aber es zeigte sich, dass die „Eigentümer“ zu einem Armee-Bataillon aus Gorontalo gehörten, die von ihrem Einsatz auf Papua zurückkehrten. Die Naturschutzbehörde auf Nord-Sulawesi nahm sich der Sache an und überstellte die Vögel nach Tasikoki damit sie umgehend versorgt werden können.

Schockierenderweise waren auf den Kisten sogar Namen und Initialen der "Besitzer" vermerkt. Das Militär versuchte auch die Vögel wieder aus Tasikoki zu holen und in Besitz zu nehmen. Dank der eilig zusammen telefonierten Journalisten, wurde dies aber vereitelt.


Kasuarküken, Vögel in sehr schlechtem Zustand, Küken eines Gelbhauben-Kakadus, Kasuarküken
 
Die Käfige enthielten einen männlichen Eclectus Papagei, 4 junge Küken des Gelbhauben-Kakadus, 50 Schwarzkappen-Lories und 3 Kasuar-Küken. Alle Vögel und Tierteile sind von geschützten Tierarten und es ist verboten sie zu jagen und mit ihnen zu handeln. Die meisten der Vögel waren in sehr schlechtem gesundheitlichen Zustand, da sie per Boot über Wochen hinweg aus Zentral-Papua unterwegs waren.


Tasikoki’s Rettungsfahrzeug im Einsatz
 
Das Team in Tasikoki konnte dank des neu gesponserten Rettungsfahrzeuges sehr schnell handeln. Das Hauptquartier der Bitung Polizei ist gerade einmal 20 Minuten von Tasikoki entfernt.
 
Es ist sehr aufwendig und mühevoll die Vögel wieder gesund zu pflegen, vor allem die beiden Kakadu-Küken müssen alle paar Stunden per Hand gefüttert werden. Tasikoki hat als Soforthilfe vom World Parrot Trust eine sehr willkommene Spende erhalten, damit man sich um die Tiere kümmern kann. Das Forstministerium in Papua hat verlauten lassen, dass sie kooperieren werden, wenn die Tiere zurück in ein Freilassungsprogramm kommen.
 
Es besteht also Hoffnung für die Zukunft dieser Vögel, aber es ist noch viel zu tun.
 
Bitte unterstützen Sie Tasikoki auch im kommenden Jahr. Sie können über den Link unten spenden, oder als Volontär direkt in Tasikoki mithelfen.
 
Spenden Sie bitte für die mehr als 60 neuen Vögel in Tasikoki!



Eclecus Papagei
Helfen Sie jetzt!
Keep updated: Anmelden für Newsletter
(Ihre email Adresse wird nicht an andere weitergegeben)
News
21.05.2017
01.05.2016
30.12.2015
14.11.2015
10.11.2015
31.10.2015
26.10.2015
26.10.2015
11.10.2015
09.10.2015
09.10.2015
09.10.2015
07.10.2015
11.08.2015
05.07.2015
04.07.2015
04.07.2015
13.06.2015
27.05.2015
27.05.2015
19.04.2015
19.04.2015
14.04.2015
01.03.2015
01.03.2015
01.03.2015
18.01.2015
14.12.2014
14.12.2014
13.12.2014
14.11.2014
14.11.2014
03.11.2014
22.10.2014
05.10.2014
05.10.2014
22.09.2014
30.08.2014
22.07.2014
22.07.2014
13.07.2014
05.07.2014
23.05.2014
23.05.2014
22.05.2014
21.05.2014
18.05.2014
04.05.2014
10.04.2014
09.03.2014
24.02.2014
23.02.2014
18.02.2014
16.02.2014
16.02.2014
07.01.2014
24.11.2013
22.10.2013
22.10.2013
06.10.2013
26.08.2013
04.08.2013
04.08.2013
28.07.2013
07.07.2013
18.06.2013
02.06.2013
17.02.2013
03.02.2013
17.01.2013
11.01.2013
05.01.2013
30.12.2012
24.10.2012
15.10.2012
04.09.2012
02.05.2012
21.04.2012
20.04.2012
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .