Sie sind hier: Aktuell Liesje, die Tochter von Mamat

Liesje, die Tochter von Mamat

08.07.2018
Es gibt wundervolle Nachrichten. Der Orang-Utan Mamat, dessen Geschichte so viele Menschen berührt hat, wurde Vater. Die kleine Liesje wurde nun in geschützter Freiheit im Tembak-Übungswald geboren.
 


Mamat war gerade noch rechtzeitig in einem engen Hühnerkäfig gefunden worden, in dem er sich nicht einmal aufsetzen konnte. Wenn ihn das Team des Sintang Orangutan Centers (SOC) nicht gerettet hätte, wäre er recht bald elendiglich verendet. Hier können Sie Mamat‘s unglaubliche und wundervolle Reise zurück ins Leben nachlesen.

Im entsprechenden Video (Mamat - Das Wunder von Sintang) mit Erklärungen von Willie Smits, können Sie sehen, mit wieviel Liebe und Mühe Mamat ins Leben zurückgeführt wurde. Das Video befindet sich auch auf der Titelseite dieser Homepage.

Nach Mamat‘s Ausbringung in die geschützte Freiheit von Tembak hat er sich offensichtlich (nach einem kurzen Flirt mit Inul - wir berichteten) mit einem 14-jährigen Weibchen, Putri Tanjung, angefreundet.

Zur Vergangenheit von Putri Tanjung, deren Name „Prinzessin der Inseln“ bedeutet, ist nicht viel bekannt. Sie wurde 8 Jahre lang in einem 1,5 Quadratmeter großen Käfig gehalten und bekam vor allem Reis und Gemüse zu essen. Der Mann in Sanggau, der sie als Haustier hielt, erzählte, dass sie in den 8 Jahren nie krank war. Deshalb kam sie im Februar 2014 in einem relativ guten, gesundheitlichen Zustand im SOC an.

Und nun wurde zur Freude aller Liesje geboren, die Tochter von Mamat und Putri Tanjung.

Liesje

Copyright: Willie Smits

Liesje wurde im Gedenken an Liesbeth van der Burgt benannt, der es eine Herzensangelegenheit war, sich um Menschenaffen zu kümmern und die in den Niederlanden eine Stiftung (weesaapjes.nl) gegründet hat. Im Jahr 2013 war sie für 6 Wochen am SOC und hat, wie im Bild zu sehen, Willie in Uden eine Box mit dringend benötigten Medikamenten übergeben.


Copyright: Masarang Hongkong

Im SOC kümmert man sich nicht nur um den Orang-Utan Nachwuchs, sondern fördert auch das Verständnis der Dajak-Kinder dafür, warum die Natur und auch die Orang-Utans so wichtig sind. Die Kinder, ob von Orang-Utan (Waldmenschen) oder Orang Asli (Einheimischen) sind die Zukunft der Wälder.
 
                                  Copyright: SOC
Helfen Sie jetzt!
Keep updated: Anmelden für Newsletter
(Ihre email Adresse wird nicht an andere weitergegeben)
News
08.07.2018
31.07.2017
21.05.2017
01.05.2016
11.10.2015
09.10.2015
09.10.2015
09.10.2015
07.10.2015
11.08.2015
05.07.2015
04.07.2015
04.07.2015
13.06.2015
27.05.2015
27.05.2015
19.04.2015
14.04.2015
01.03.2015
01.03.2015
01.03.2015
14.12.2014
13.12.2014
14.11.2014
22.10.2014
05.10.2014
05.10.2014
22.09.2014
30.08.2014
22.07.2014
13.07.2014
22.05.2014
21.05.2014
18.05.2014
10.04.2014
09.03.2014
24.02.2014
23.02.2014
18.02.2014
16.02.2014
16.02.2014
07.01.2014
24.11.2013
22.10.2013
06.10.2013
26.08.2013
04.08.2013
04.08.2013
28.07.2013
07.07.2013
18.06.2013
02.06.2013
17.02.2013
03.02.2013
17.01.2013
11.01.2013
05.01.2013
30.12.2012
24.10.2012
15.10.2012
04.09.2012
02.05.2012
21.04.2012
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .